Was passiert bei einer Laserstraffung und ab wann ist das Ergebnis sichtbar?

Hautstraffung

14.01.2022

Video teilen:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Bei der Laserbehandlung werden die bei der Liposuktion entstandenen Einstichlöcher dafür verwendet, eine kleine Laserfaser unter die Haut zu führen. An dieser Laserfaser ist vorne eine Lichtdiode, deren Wellenlängen von dem Gewebe absorbiert werden. Durch dieses Aufnehmen entsteht Hitze und das Gewebe zieht sich zusammen. Dazu wird die Kollagen- und Elastinstraffung angeregt, sodass das Ergebnis nach 6 bis 9 Monaten sichtbar ist.

Video teilen: