News
2 Minuten

Aktualisierte Corona-Regelungen in der Iatros-Klinik


von: | 06.01.2022

Beitrag teilen:

Ab sofort gilt folgende Regelung: Im Rahmen von 3G Plus, müssen Geimpfte und Genesene bei Betreten der Klinik einen negativen Schnelltest vorlegen. Um das OP-Programm reibungsloser ablaufen zu lassen kommen die Patienten (m/w/d) mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltestergebnis von einer Teststelle einem Arzt oder einer Apotheke (nicht älter als 24 h) zur OP. Zur Not halten wir Schnelltests vor. Ungeimpfte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48h ist.

Nach dem Test fordern wir eine strikte häusliche Quarantäne!

ACHTUNG: Der Abstand zur Corona- Impfung, unabhängig vom Impfstoff, muss mindestens 7 Tage betragen!

Entlass Regelung: Bitte melden Sie sich am Empfang, wenn Sie einen OP-Patienten abholen möchten und gehen Sie nicht auf die Stationen. Unsere Mitarbeiter-innen bringen die OP-Patienten zum Empfang.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronapandemie müssen wir ab sofort alle Patientenbesuche in unserer Klinik untersagen. Bitte bringen Sie auch keine unbeteiligten Begleitpersonen mit.

Kommen Sie nur zur Operation, wenn Sie vollständig gesund sind!

Ausländische oder aus einem Risikogebiet eingereiste PatientInnen beachten bitte die aktuellen Quarantäneregeln unter www.rki.de.


Beitrag teilen:

LIPOCURA® Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, um alle Neuheiten, wie online & offline Events und Themen rund um das Lipödem und die Liposuktion als Erste zu erfahren.

Online Termin vereinbaren