Liposuktion am Bauch

Beschwerden verursachende Fettansammlungen am Bauch sind für betroffene Frauen besonders belastend. Es ist nicht abschließend geklärt, ob Lipödem am Bauch existiert, jedoch bemerken wir bei einer Großzahl der Lipödem-Betroffenen, dass sich schmerzhaftes Gewebe auch in der Bauchregion angesammelt hat und dieses nach einer Liposuktion bei Lipödem mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Probleme mehr bereitet.

Neben teils starken Schmerzen und Druckempfindlichkeit – einige der Symptome des Lipödems – steht hier auch das ästhetische Erscheinungsbild im Fokus. Durch die unproportionierte Fettverteilung wird die natürliche Körpersilhouette gestört. Oft fälschlicherweise als Übergewicht diagnostiziert, leiden viele Betroffene jahrelang an der fortschreitenden Erkrankung.

Unser Expertenteam bei LIPOCURA® weiß um die starke Belastung, unter der unsere Patientinnen leiden. Mittels einer operativen Liposuktion (Fettabsaugung) erzielen wir nachhaltige Erfolge, um Ihre Beschwerden zu lindern, Ihnen zu neuer Körperästhetik zu verhelfen und so Ihre Lebensqualität zu verbessern. Sie möchten mehr über die Liposuktion am Bauch erfahren? Sehr gerne informieren wir Sie im Folgenden und sind auch persönlich für alle Ihre Fragen da.

 

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

 

Geprüft durch den Autor

Dr. Michael Sauter ist operierender Lipödem-Chirurg und Gründungspartner von LIPOCURA®. Mit fast 1.000 OPs p.a. seit 2016 sind Korrektur-Operationen und die Liposuktionen bei Lipödem von besonderen Arealen sowie bestmögliche ästhetische Ergebnisse mit seinem Namen verbunden.

Dr. med. Michael Sauter

Dr. med. Michael Sauter

Partner bei LIPOCURA®
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kurzübersicht zur Liposuktion

OP-Dauer ca. 2–3 Stunden
Anästhesie Vollnarkose
Klinikaufenthalt 1 Übernachtung
Schonzeit 2–3 Wochen
Fit für den Sport ab der 3. Woche

Wie läuft eine Liposuktion am Bauch ab?

Die Behandlung zur Fettabsaugung am Bauch bei LIPOCURA® in unseren Fachzentren umfasst das Erstgespräch, die Planung und Vorbereitung auf den Eingriff, die eigentliche OP sowie deren Nachsorge. Auch für mögliche Nachbehandlungen wie bspw. eine Hautstraffung sind wir an Ihrer Seite.

Im Rahmen des obligatorischen Beratungsgesprächs möchten wir Sie näher kennenlernen, den vorliegenden Befund des Lipödems festlegen und Ihre Wünsche und Vorstellungen bezüglich des ästhetischen Ergebnisses besprechen. Wichtig ist uns vor allem, Ihnen mögliche Ängste und Unsicherheiten vor der Operation zu nehmen. Selbstverständlich beantworten wir auch alle Ihre Fragen – sowohl während des persönlichen Gesprächs als auch jederzeit im späteren Verlauf.

Am Tag des Eingriffs zeichnen wir zunächst die abzusaugenden Bereiche auf der Haut an und vergeben die Vollnarkose. Sobald deren Wirkung einsetzt, nehmen wir kleinste Schnitte vor, die wir möglichst unauffällig am Bauch platzieren. Über diese injizieren wir die Tumeszenzlösung, die die abzusaugenden Fettzellen aufschwemmt. Mit der speziellen Vibrationskanüle werden diese abschließend gewebeschonend entfernt. Die Lipödem-OP am Bauch dauert je nach Menge des abgesaugten Fettes etwa 2–3 Stunden.

Direkt nach der Fettabsaugung am Bauch legen wir der Patientin ein speziell auf sie zugeschnittenes Kompressionsmieder an, welches für die nächsten sechs Wochen Tag und Nacht zu tragen ist. Außerdem bleibt sie für gewöhnlich eine Nacht zur stationären Beobachtung. In den ersten Tagen empfehlen wir körperliche Schonung. Gönnen Sie sich Ruhe und geben Sie Ihrem Körper Zeit zu heilen. In sehr seltenen Fällen kann es im Rahmen der Liposuktion zu vorübergehendem Taubheitsgefühl, Wundheilungsstörungen oder unschöner Narbenbildung kommen. Diese Risiken können unsere Fachärzte durch routiniertes Vorgehen, jahrelange Erfahrung und unsere hohen Qualitätsstandards auf ein absolutes Minimum senken.

 

Welche Methode wird bei einer Liposuktion am Bauch angewendet?

Die Fettabsaugung im Bereich von Bauch und Hüfte ist im Vergleich zur Behandlung manch anderer Körperareale etwas aufwendiger, da hier oft größere Mengen an Fett entfernt werden. Dank der langjährigen Erfahrung unserer Fachärzte können wir bei LIPOCURA® jedoch sehr risikoarm und schonend vorgehen. Dabei unterstützt uns auch das von uns gewählte spezielle Verfahren: die PAL-Methode.

Die Vibrationsliposuktion oder auch PAL-Methode (power assisted liposuction) erlaubt uns einen besonders gewebeschonenden Eingriff. In Kombination mit der Tumeszenztechnik gelingen uns so beste Ergebnisse.

Im ersten Schritt des Verfahrens injizieren wir die spezielle Tumeszenzlösung in den Bauchbereich, wo das Beschwerden verursachende Fett entfernt werden soll. Sie schwemmt die Fettzellen auf und löst sie vom umliegenden Gewebe ab. Mithilfe der Vibrationskanüle wird das Fett abgesaugt, ohne Lymphgefäße und Venen dabei zu verletzen.

Die Liposuktion bei LIPOCURA® erfolgt in Vollnarkose. Dadurch ist es uns möglich, größere Mengen an Fett innerhalb einer Operation zu entfernen.

Nach der Liposuktion: Bauchdeckenstraffung?

Bei der Entfernung von großen Fettmengen bleibt gegebenenfalls ein Hautüberschuss am Bauch. Dieser bildet sich meist nur geringfügig zurück und beeinträchtigt das ästhetische Gesamtergebnis. Wir bieten daher begleitend zur Lipödem-OP eine hautstraffende Laserbehandlung sowie weitere Methoden zur Bauchdeckenstraffung an.

Erfahren Sie mehr zur Hautstraffung nach der Liposuktion.

Wie viel kostet eine Liposuktion am Bauch?

Die Kosten für eine Lipödem-Entfernung per Liposuktion am Bauch orientieren sich eng an dem Aufwand der OP, also danach, wie viel Fettzellen entfernt werden. Der Preis inkludiert alle Aufwendungen für Beratung, Nachsorge, Operation, Kompressionskleidung und Personal. Gerne machen wir Ihnen im persönlichen Beratungsgespräch ein konkretes Angebot.

Erhalten Sie nähere Informationen zu OP-Kosten und möglichen Kostenübernahmen durch die Krankenkasse.

Mehr zu den Kosten

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren.

Immer für Sie da

Unsere Standorte

lipocura-muenchen

LIPOCURA® München

Adresse

Heidemannstraße 5b

80939 Mün­chen

Kontakt

kontakt@lipocura.de

+49 89 904239-0

Öffnungszeiten

  • Montag: 8:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag: 8:00 - 19:00 Uhr
  • Mittwoch: 8:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag: 8:00 - 14:00 Uhr