maxim-isaev

Maxim Isaev

Beruflicher Werdegang

Mein Medizinstudium schloss ich an der Kuban State Medical University im Süden Russlands ab. Schon während des Studiums entschied ich meine ärztliche Laufbahn auf die operative Medizin auszurichten. Ich wollte eine möglichst breite chirurgische Ausbildung bekommen, in der ich alle möglichen Herausforderungen der Chirurgie begegnen würde.

So kam ich direkt nach dem Studium nach Deutschland und nach Anerkennung meines Diploms und Erteilung der deutschen Approbation als Arzt begann ich meine chirurgische Grundausbildung bei Dr. M. Littmann in der Allgemeinen- und Viszeralchirurgie des St. Josef Krankenhauses in Engelskirchen.

Die Weiterbildung und meinen weiteren beruflichen Werdegang setzte ich in der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie im deutschen Herzzentrum Berlin unter Leitung von Prof. V. Falk fort. Hier lernte ich ärztliche Tätigkeit auf hochqualifizierte Intensivstation und OP-Assistenz bei kardiothorakalen Eingriffen.

Meine fachärztliche Weiterbildung konnte ich bei Prof. U. Adam und Dr. Riediger im Department für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im Vivantes Humboldt Klinikum Berlin abschließen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung bei der Ärztekammer Berlin erlangte ich Titel Facharzt für Allgemeine Chirurgie. Des Weiteren führte ich fachärztliche Sprechstunde mit Schwerpunkt minimalinvasive Gallenblasenchirurgie und Hernienchirurgie im Vivantes Humboldt Klinikum Berlin durch. Hier konnte ich noch Erfahrung und Expertise in der komplexen Hernienchirurgie unter Leitung und freundlicher kollegialen Hilfe von Prof. Köckerling und Dr. Riediger sammeln.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mentoren und Kollegen, die stets an meiner Seite standen und mir ermöglichten eine breite chirurgische Erfahrung im Rahmen meiner Weiterbildung zu sammeln, von Herzen danken.

Erfahrung und Wirken im Bereich Lipödem

Vor einiger Zeit lernte ich Dr. Dominik von Lukowicz und das LIPOCURA®-Team kennen. Das Krankheitsbild des Lipödems ist aktuell leider nur wenig erforscht. Es gibt zahlreiche Patientinnen, die an dieser Erkrankung leiden und keine qualifizierte Hilfe bekommen können. Diese Tatsache berührte meine ärztliche Seele und ich entschied mich diesen Patientinnen zusammen mit LIPOCURA®-Team anzunehmen.

Das LIPOCURA®-Konzept hat mich überzeugt, da sich alle Ärzte hier so viel Zeit den Patientinnen widmen können und eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität erreicht werden kann. Nicht zuletzt ermöglicht es ein ästhetisches Erscheinungsbild wiederherzustellen.

Ich würde mich freuen Sie bei uns begrüßen zu können, um mit Ihnen gegen das Lipödem zusammen zu kämpfen.

Persönliches Beratungsgespräch vereinbaren

LIPOCURA® Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, um alle Neuheiten, wie online & offline Events und Themen rund um das Lipödem und die Liposuktion als Erste zu erfahren.