News
2 Minuten

Stellungnahme zur aktuellen Situation


von: Dr. Michael Sauter | 08.03.2022

Beitrag teilen:

Liebe Patientinnen,

es tut uns leid, dass wir darüber sprechen müssen, (über etwas, dass wir und die gesamte Menschheit als selbstverständlich ansehen sollten):

Wir als gesamtes Team LIPOCURA® sind gegen Krieg und gegen Diskriminierung.

Als Mitarbeiter des Gesundheitswesens distanzieren wir uns ganz klar von xenophoben oder diskriminierenden Äußerungen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Wirken des Arztes, Ihnen zu helfen, ungeachtet des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, Sexualität oder sonstigem.

Dies schließt auch unsere russischen Patientinnen ein.

Unsere Gedanken sind bei allen Menschen in der Ukraine und Russland, die unverschuldet unter dieser schrecklichen Situation leiden und deren tägliches Leben von Angst und Mangel geprägt ist.

Wir hoffen, dass dieser absurde Krieg ein baldiges Endet findet und wir uns alle darauf besinnnen können, dass es am Ende nur eine Nationalität gibt: Der Mensch, dem zu jederzeit die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen sollte.

Dafür positionieren wir uns ganz klar.

 

JEDE PATIENTIN IST BEI UNS WILLKOMMEN.

 

Bitte schreiben Sie uns bei Fragen oder Unsicherheiten. Wir sind für Sie da.


Beitrag teilen:

LIPOCURA® Newsletter

Jetzt Newsletter abonnieren und ab sofort alle Neuheiten rund um das Thema Lipödem als Erste erfahren.

Warteliste Anmeldung

Auf die Warteliste setzen lassen & bei freien Terminen direkt informiert werden.

Online Termin vereinbaren