Zurück zur Übersicht
Rezepte
2 Minuten

Zucchini-Möhren-Puffer

  • 30 Min.
  • 173 kcal kcal

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500 g vorwiegend festkochendeKartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 15 g Kichererbsenmehl(1 EL)
  • Jodsalzmit Fluorid
  • Muskatnuss
  • EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 80 g Rucola(1 Bund)

Zubereitungsschritte

1. Kartoffeln schälen. Möhren und Zucchini waschen und putzen. Alles grob raspeln und mit dem Mehl mischen. Mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelmasse portionsweise hineingeben. Leicht flachdrücken und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.

3. Inzwischen Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und in Spalten schneiden. Rucola waschen und trockenschleudern. Puffer auf 4 Tellern anrichten und mit Rucola garnieren. Zitronenspalten dazu reichen.


Beitrag teilen:

Weitere Themen

Gesunde Blumenkohl-Taler mit Kräuterquark

Von Dr. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Schmackhafter Keto Bauerntopf

Von Dr. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Keto Lachs-Spinat-Auflauf

Von Dr. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Einfache Keto Hähnchen-Paprika-Pfanne

Von Dr. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Unwiderstehliches Keto Chili con Carne ohne Bohnen

Von Dr. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Kokos-Porridge mit Heidelbeeren – ein ketogenes Frühstück

Von Dr. med. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Avocado mit Spiegeleiern und Lachs – ein leckeres Low Carb Frühstück

Von Dr. med. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Vegetarisches Ofengericht mit Feta

Von Dr. med. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten

Low Carb Apfelmus-Muffins

Von Dr. med. Katrin Lossagk

Lesen Sie mehr 2 Minuten
#Lipödemcommunity

Sie sind nicht allein!

Folgen Sie uns